Resi-Lacke „reloaded“

Die in Privatbesitz befindliche Resilacke im nördlichen Mühlviertel ist ein gefluteter, ehemaliger Steinbruch („Theresien-Bruch“) zwischen St. Martin und Kleinzell im Mühlkreis, der heute als Naturbad benutzt wird. Die deutlich grüne Färbung des Wassers bildet einen reizvollen Kontrast zu den hell ockerfarbenen Uferwänden aus Granit, welche gerne von der örtlichen Jugend als „Startpunkt fürs beherzte Klippenspringen“…

Mountain-Gokart Hochwurzen

Ein kleiner, feiner Abteilungsausflug, der nach Aufstieg auf die Hochwurzenhütte samt Stärkung schlussendlich in der ca. 15″-Abfahrt auf der Forststraße zurück zur Talstation gipfelte. Der ca. 80 Minuten dauernde, stetig gleich steil bleibende Aufstieg belohnt einem dann mit einem grandiosen Panorama im steirisch-salzburgisch-oberösterreichischem Bundesländereck – allen voran natürlich das mächtige Dachstein-Massiv im Norden gegenüber. Dieses…

Der Frust mit der (Blog)Software [fixed :-]

Siehe da! Die Menschen sind die Werkzeuge ihrer Werkzeuge geworden. Henry David Thoreau (1817 – 1862), US-amer. Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker Nun bin ich ja von meiner Ausbildung her selbst ein Software Engineer und auch im Bereich der industriellen Informatik tätig. Somit sollte ich eigentlich mit allen möglichen Problemen und Herausforderungen der Software halbwegs…

(Ein Pläydoyer für) Klischee-Bilder

Jeder von uns – mehr oder weniger ambitionierten –  Fotografen ist stetig auf der Jagd nach DEM Bild. Dabei begeben wir uns permanent auf die Suche nach anderen, alternativen Standpunkten, bevor der Auslöser gedrückt wird. Denn die größte – wohlgemerkt: selbstauferlegte – Herausforderung ist dabei, das bereits tausendfach bekannte Mainstream-Bild zu vermeiden. Aber bei diesem…

Der RAF-Rot/Grün-Albtraum hat ein Ende

Nein, kein Sorge, die Sache mit dem linksextremistischen Terror der RAF in Deutschland ist zum Glück bereits Geschichte – hier geht es einzig und alleine um die Nachbearbeitung von Fuji’s Raw-Dateien (.RAF). Immer wieder Mal habe ich Fuji-X-Fotos mit prominentem Rot und/oder Grün-Anteil. Beides sind Farben, welche sich nicht geradein nobler Zurückhaltung im Bild üben.…

Frühlingserwachen auf dem Papier!

In unserer Familie ist neben dem Dezember auch der Wonnemonat Mai ein starker Feierschwerpunkt. Alles neu macht der Mai, sagt ein Sprichwort –  neben dem Erblühen der Flora gilt dies auch speziell für Muttertags- und Geburtstagsblumen. Und Papierblumen. Aber seht selbst, was Eva erschaffen hat. PS: Eva’s Muster (statisch) gibt’s hier zu bewundern.

Frühlingserwachen? Winterimpressionen!

Ich bin in vielen Belangen des Lebens ein Spätstarter – ebenso wie meine Frau bzw. meine Tochter. Ich sehe dies eigentlich positiv, einige unserer Bekannten hatten ihr Leben mit etwas über 30 mehr oder weniger durch: Studium – Heirat – Familiengründung – Hausbau – Scheidung – Physische & psychische Probleme/Burn Out – Punkt. Kein nachahmenswerter…

Quel naso! Fasching/Karneval in Venedig

Viele Masken, eine Nation – so könnte ich den Fasching in Venedig in einem Statement zusammenfassen. Aber alles der Reihe nach.. . Krankheitsbedingt haben wir unseren heuer geplanten Silvesteraufenthalt in Venedig erst in den Semesterferien nachholen können – mitten zur Karnevalszeit, in der die Lagunenstadt ihren ersten touristischen Ansturm erlebt. Aber ehrlich – so schlimm…

Glasgeschichten

Neben der Photographie Fotografie ist Wein meine zweite Leidenschaft. Guter Wein gewinnt durch ein gutes Glas, so wie die Aufnahmen einer Kamera durch ein gutes Objektiv – im Fachjargon auch nur kurz „Glas“ genannt – profitieren. Und noch eine Analogie passt perfekt: Gläser kauft man fürs Leben, Wein(flaschen) und Kamera(modelle) kommen und gehen. Spätestens jetzt…

Vorbereitung auf Venedig

Leichtes Gepäck ist eine der am häufigsten gehörten Wünsche von Fotografen – daher ist es immer noch verwunderlich, wieviele Hobbyfotografen sich mit lichtstarken Vollformatmonstern durch den Urlaub quälen – bei Profis bin ich hier eher leidenschaftslos – es braucht, was dem Business zuträglich ist und das entscheidet manchmal nicht das Individuum selbst – schon gar…

Loading blog posts...